Header image

Privacy Policy

Privacy Policy

WEBSITE- UND COOKIE-INFORMATIONEN
Klicken Sie hier, um sofort auf die Cookie-Richtlinie zuzugreifen

EINFÜHRUNG
Um personalisierte und nicht personalisierte Dienste auf seiner Website anbieten zu können, muss CAMPING AIGUILLE NOIRE als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher bestimmte Identifikationsdaten behandeln, die für deren Bereitstellung erforderlich sind.
Nach der Kunst. 13 DSGVO 679/2016 – „Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten“ und in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, garantiert CAMPING AIGUILLE NOIRE im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet wird unter Wahrung der Grundrechte und Grundfreiheiten sowie der Würde der betroffenen Person unter besonderer Berücksichtigung der Vertraulichkeit, der persönlichen Identität, des Rechts und des Schutzes personenbezogener Daten.
In diesem Dokument wird die Verwaltung der Website www.aiguillenoire.com unter Bezugnahme auf die Verarbeitung personenbezogener Daten derjenigen beschrieben, die mit den bereitgestellten Diensten interagieren. Die Informationen werden gemäß der Europäischen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten bereitgestellt. “679 / 2016 (im Folgenden DSGVO) nur für die betreffende Website und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links aufgerufen werden können, für die CAMPING AIGUILLE NOIRE in keiner Weise verantwortlich ist.
Diese Informationen werden daher für Besucher der Website www.aiguillenoire.com erstellt und angepasst. Dieses Dokument löscht und ersetzt alle anderen Dokumente, die zuvor in Bezug auf den Datenschutz und die Verwendung von Cookies veröffentlicht wurden.

Spezifische Informationen
Zusätzliche und kontextspezifische Informationen werden auf den Webseiten bereitgestellt, die für bestimmte On-Demand-Dienste erstellt wurden, die Datenerfassungsformulare bereitstellen.

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN
Personenbezogene Daten können während der Navigation und Nutzung der Website und der darin angebotenen Dienste automatisch erhoben oder vom Nutzer freiwillig eingegeben werden.
Zu den personenbezogenen Daten, die der für die Verarbeitung Verantwortliche unabhängig oder durch Dritte erhebt, gehören beispielsweise und ohne Einschränkung: Cookies, Nutzungsdaten, Kennwörter, Name, Nachname und E-Mail-Adresse.

Navigationsdaten und andere Daten
Die Computersysteme und Software-Verfahren, die zum Betreiben dieser Website verwendet werden, erfassen während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen impliziert ist. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden. Sie können jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten, die von Dritten gespeichert werden, die Identifizierung von Benutzern ermöglichen. Diese Kategorie von Daten umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung mit der Site herstellen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, den Zeitpunkt der Anforderung und die Methode zum Senden der Anfrage an den Server, Größe der als Antwort erhaltenen Datei, numerischer Code, der den Status der vom Server übermittelten Antwort angibt (Erfolg, Fehler, …) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Sie werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden, um auf Ersuchen der zuständigen Behörden die Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen den Standort festzustellen.
Sofern nicht anders angegeben, dient die Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – auf dieser Website oder von Inhabern von Drittanbieterdiensten dazu, den Benutzer zu identifizieren und die entsprechenden Einstellungen zu Zwecken aufzuzeichnen in engem Zusammenhang mit der Bereitstellung des vom Nutzer gewünschten Dienstes.
Wenn der Benutzer bestimmte personenbezogene Daten nicht angibt, kann dies dazu führen, dass die Website ihre Dienste nicht bereitstellt.

Persönliche Daten, die der Benutzer freiwillig angibt
An verschiedenen Stellen dieser Website hat der Nutzer die Möglichkeit, seine persönlichen Daten (z. B. E-Mail-Adresse, Name, Postleitzahl, sonstige persönliche und nicht personenbezogene Daten) auch durch Ausfüllen von Formularen oder Versenden von E-Mail-Nachrichten zu übermitteln . Die Angabe dieser Daten erfolgt freiwillig, ausdrücklich und auf freiwilliger Basis. Dabei werden die für die Beantwortung von Anfragen erforderliche E – Mail – Adresse des Absenders sowie sonstige personenbezogene Daten, die für die Zwecke des Dienstes eingegeben wurden, sowie die von der E – Mail weitergegebenen Daten erfasst Benutzer. Spezifische zusammenfassende Informationen finden Sie auf den Seiten, auf denen die Formulare zur Verfügung gestellt werden, mit dem möglichen Hinweis auf die Verpflichtung, die für die Nutzung des spezifischen Dienstes erforderlichen Daten bereitzustellen. 

Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für die personenbezogenen Daten Dritter, die über diese Website veröffentlicht oder geteilt werden, und garantiert, dass er das Recht hat, diese zu kommunizieren oder zu verbreiten, wodurch der Eigentümer von jeglicher Haftung gegenüber Dritten befreit wird.

RECHTLICHE GRUNDLAGE DER BEHANDLUNG
Personenbezogene Daten werden, wie im folgenden Absatz näher erläutert, ausschließlich zu Zwecken verarbeitet, die die Tätigkeit von CAMPING AIGUILLE NOIRE und die damit verbundenen Verpflichtungen betreffen. Die rechtlichen Grundlagen liegen in der Einwilligung (z. B. zur Behandlung von „besonderen Kategorien personenbezogener Daten“ oder zur Vermarktung / Profilerstellung) und / oder in der Ausführung eines Vertrages oder einer von uns verwalteten Dienstleistung, zu der der Nutzer gehört oder bei der Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen, die auf Wunsch des Nutzers ergriffen wurden und / oder bei der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen der Verfasser unterliegt und / oder im berechtigten Interesse desselben.

ZWECK DER BEHANDLUNG
Benutzerdaten werden zu folgenden Zwecken erhoben und verarbeitet:

Durchführung von Vorgängen, die eng mit der Verwaltung der Beziehungen zu Nutzern oder Besuchern der Website verbunden und maßgeblich sind, wie z.
Navigation;
Registrierung und Authentifizierung;
Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Benutzerdaten für:
statistische Auswertung auch in anonymer und / oder aggregierter Form;
ES IST MÖGLICH, DIE DATEN, FOLGEN EINER EVENTUELLEN VERWEIGERUNG UND EINVERSTÄNDNISVERWALTUNG ZU ÜBERMITTELN, WENN VORGESEHEN
Die Bereitstellung von Daten ist optional, mit Ausnahme derjenigen, die als obligatorisch angegeben sind, um dem Benutzer den Zugang zu den angebotenen Diensten zu ermöglichen.
Die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung der in Nummer 1 des vorhergehenden Absatzes genannten Zwecke ist obligatorisch und jede nicht erfolgte oder fehlerhafte Übermittlung einer der Informationen kann die uneingeschränkte Nutzung der Funktionen einschränken und / oder verhindern und Dienstleistungen auf der Website.
In Bezug auf die optionale Bestimmung werden weitere Informationen zu den auf der Website vorhandenen Cookies im Dokument „Cookie-Richtlinie“ gegeben, auf die sowohl über diese vollständigen Informationen als auch über die Kurzinformationen in dem auf der Website veröffentlichten Banner zugegriffen werden kann.
Darüber hinaus dürfen die Daten nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers dazu verwendet werden, Kommunikationen für Marktforschungszwecke oder kommerzielle Informationen zu den Produkten und Werbemaßnahmen des Datenverantwortlichen per Post, E-Mail, Telemarketing, SMS, MMS durchzuführen.
Es ist jederzeit möglich, die Informationen erneut zu lesen und eventuell die zuvor erteilten Zustimmungen zu ändern, den Status der aktiven Dienste zu überprüfen und / oder zu ändern und möglicherweise zusätzliche Dienste anzufordern.

METHODE DER BEHANDLUNG
Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann mit oder ohne den Einsatz elektronischer und in jedem Fall automatisierter Mittel erfolgen, indem diese auch verknüpft und in andere Datenbanken integriert werden, sowie über Cookies. In jedem Fall wird die Behandlung unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt, die ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleisten, und zwar für die Zeit, die erforderlich ist, um die vom Benutzer angeforderte oder für die in diesem Dokument beschriebenen Zwecke und vom Benutzer geforderte Leistung zu erbringen er kann jederzeit die unterbrechung der behandlung oder die löschung der daten verlangen.
CAMPING AIGUILLE NOIRE hat auch alle Informationssicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit den in der DSGVO angegebenen Methoden mit der Annahme von Sicherheitsmaßnahmen, die als angemessen erachtet werden, um das Risiko einer Verletzung der Privatsphäre des Nutzers durch Dritte zu minimieren, aktualisiert ständig und wann immer nötig.
Die Daten werden in den Betriebsstätten des Datenverantwortlichen und an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Für weitere Informationen können Sie sich an den Datencontroller unter den unten aufgeführten Adressen wenden.

LAGERZEITEN
Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet, wie dies zur Erreichung der oben beschriebenen Zwecke, zur Erfüllung vertraglicher, rechtlicher und behördlicher Verpflichtungen sowie unbeschadet der gesetzlichen und gesetzlichen Bestimmungen, unter Wahrung der Rechte und unter Einhaltung der sich daraus ergebenden Verpflichtungen unbedingt erforderlich ist.
Die Kriterien für die Bestimmung der Aufbewahrungsfrist werden insbesondere durch spezifische gesetzliche Bestimmungen (die den Sektor regeln, in dem CAMPING AIGUILLE NOIRE tätig ist) und durch die Steuergesetzgebung für die Verarbeitung von Verwaltungsbuchhaltungsdaten festgelegt.
In Bezug auf die zu kommerziellen Zwecken erhobenen Daten sind die Angaben – für die Profiling-Aktivität – auf 1 Jahr ab dem Erwerbszeitpunkt und 2 Jahre für die Direktmarketing-Aktivität beschränkt.
Schließlich können die personenbezogenen Daten des Benutzers der Website auch so lange gespeichert werden, wie dies nach italienischem Recht zum Schutz der berechtigten Interessen des Eigentümers zulässig ist (Art. 2947, Abs. 1 und 3 cc). „

WISSENSBEREICH DER DATEN
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der Charakterisierungsberechtigungen 

und vom Garantiegeber für den Schutz personenbezogener Daten herausgegebene allgemeine Informationen zu Themen, die von CAMPING AIGUILLE NOIRE ausdrücklich und ausdrücklich genehmigt wurden. Die Daten können auch von Dritten (Outsourcern) verarbeitet werden, die für die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem verfolgten Zweck verwendet werden, die unsere Organisation mit spezifischen Vertragsklauseln oder formellen Nominierungen an externe Manager für die Behandlungen durch bindet diese Orte an Ort und Stelle. In jedem Fall werden diese Personen die Daten in Übereinstimmung mit den vom Eigentümer erhaltenen Anweisungen gemäß den ihnen zugewiesenen Betriebsprofilen in Bezug auf die ausgeführten Funktionen verarbeiten, die auf das für die Ausführung bestimmter Operationen innerhalb der angeforderten Dienste erforderliche und ausschließliche Maß beschränkt sind die in dieser Erklärung angegebenen Zwecke zu erreichen. Die Liste der Datenverarbeiter, die ständig aktualisiert wird, kann angefordert werden, indem eine Mitteilung in der im Folgenden angegebenen Weise zu den Rechten der betroffenen Person gesendet wird.

KOMMUNIKATION UND DIFFUSION
Die Daten können in den folgenden Begriffen übermittelt werden, wobei dieser Begriff die Weitergabe an ein oder mehrere bestimmte Themen bedeutet:

an öffentliche und private Personen, die im Rahmen der in diesen Vorschriften festgelegten Grenzen auf die Daten gemäß den Bestimmungen des Gesetzes, der Verordnung oder des Gemeinschaftsrechts zugreifen können (z. B. Einrichtungen und Institutionen der sozialen Sicherheit, Verbände lokaler Gebietskörperschaften, Verwaltungen und öffentliche Körperschaften, Vereine, Stiftungen, Einrichtungen oder Organisationen mit assoziativem und / oder versicherungstechnischem Charakter)
Personen, die auf die Daten zu Zwecken zugreifen müssen, die für die Beziehung zwischen den Parteien von Bedeutung sind, und zwar im Rahmen der Grenzen, die für die Wahrnehmung von Hilfsaufgaben unbedingt erforderlich sind (z. B. Banken und Kreditinstitute, Dienstleister, Beförderer und Unternehmen) Sendungen)
an unsere Berater, soweit dies zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben in unserer Organisation erforderlich ist, vorbehaltlich unseres Ernennungsschreibens, das die Verpflichtung zur Vertraulichkeit und Sicherheit auferlegt.
an Unternehmen (die Nebendienstleistungen, einschließlich IT-Dienstleistungen, erbringen), vorbehaltlich der Unterzeichnung entsprechender Vertragsklauseln, die die Pflicht zur Vertraulichkeit und Sicherheit auferlegen.
Die Daten werden nicht verbreitet, wobei dieser Begriff die Weitergabe von Wissen an unbestimmte Personen in irgendeiner Weise bedeutet, auch nicht durch Bereitstellung oder Konsultation, es sei denn, für jede Art der Behandlung wird eine spezifische, kostenlose und informierte Einwilligung erteilt.

Verteidigung vor Gericht
Die personenbezogenen Daten des Nutzers können vom Eigentümer vor Gericht oder in den Stadien, in denen möglicherweise rechtliche Schritte eingeleitet werden, gegen die missbräuchliche Nutzung derselben oder verwandter Dienste durch den Nutzer verwendet werden. Der Nutzer erklärt, dass der für die Datenverarbeitung Verantwortliche möglicherweise verpflichtet ist, die Daten auf Anfrage der Behörden offenzulegen.

HOLDER
Der Inhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten ist CAMPING AIGUILLE NOIRE mit Sitz in Loc. La Zerotta Val Veny – 11013 Courmayeur (AO) ITALIEN.
Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche führt eine aktualisierte Liste der ernannten Manager und garantiert, dass er von der betroffenen Partei in der oben angegebenen Geschäftsstelle gelesen wird.

RECHTE DER BETEILIGTEN
Die interessierten Parteien, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben das Recht, die Rechte jederzeit auszuüben (Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und andere Rechte), insbesondere: das Recht, die Bestätigung des Bestehens oder des Nichtbestehens ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, Zugang zu ihm und Kenntnis seines Inhalts und seiner Herkunft, Überprüfung seiner Richtigkeit, Anforderung seiner Integration oder Aktualisierung, Einschränkung der Verarbeitung oder Portabilität. Berichtigung und Sperrung können beantragt werden, wenn die Daten unvollständig sind, unrichtig sind oder unter Verstoß gegen die geltende Gesetzgebung erhoben werden. In diesem Sinne ist es auch möglich, sich ihrer Verarbeitung aus legitimen Gründen oder einem automatisierten Entscheidungsprozess (einschließlich Profilerstellung) zu widersetzen. Aus den gleichen Gründen ist es auch möglich, die Stornierung zu beantragen, solange die geltenden Vorschriften eingehalten werden und keine anderen Verpflichtungen zur Aufbewahrung und Behandlung von CAMPING AIGUILLE NOIRE bestehen. Die interessierten Kreise haben auch das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken (siehe Ziffer 2) zu widersprechen, auch wenn dies mit automatisierten Kontaktmethoden erfolgt. Dieses Recht erstreckt sich auch auf traditionelle Unternehmen, und interessierte Parteien können diese Rechte ganz oder teilweise ausüben (z. B. nur für Kommunikationen per SMS, E-Mail oder Telefon oder indem sie sich nur dem Versand von Werbemitteilungen widersetzen, die über automatisierte Tools usw. erfolgen). .
Im Hinblick auf die Ausübung der oben genannten Rechte sowie die Kenntnis der aktualisierten Liste der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen ist der Betroffene in Interessenten können ihre Anfragen durch gezielte Mitteilung per Post an dasselbe Unternehmen oder per E-Mail an info@aiguillenoire.com oder durch Senden einer Mitteilung an die angegebene E-Mail-Adresse beantworten, um zeitnahes Feedback zu erhalten.
Hat der Interessent der Verarbeitung zu einem bestimmten Zweck zugestimmt, so ist dieser jederzeit berechtigt, diese zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung zu gefährden.
Es wird auch darauf hingewiesen, dass der Betroffene jederzeit das Recht hat, bei der Garantiebehörde eine Beschwerde zum Schutz personenbezogener Daten für die Ausübung seiner Rechte oder für sonstige Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzureichen.

ANWENDUNG UND ÄNDERUNGEN DIESES HINWEISES
Der Datenschutzbeauftragte behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, indem er den Benutzern auf dieser Seite Werbung macht. Es ist daher ratsam, diese Seite häufig zu konsultieren und dabei das Datum der letzten Änderung zu berücksichtigen, das unten angegeben ist. Im Falle der Nichtannahme der an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommenen Änderungen ist der Benutzer verpflichtet, die Nutzung dieser Website und der damit verbundenen Dienste einzustellen und den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, seine persönlichen Daten zu entfernen. Sofern nicht anders angegeben, gelten die vorherigen Datenschutzbestimmungen weiterhin für personenbezogene Daten, die bis zu diesem Zeitpunkt erfasst wurden.

Erscheinungsdatum: 27.02.2013